Spiele mit Gegenständen

Materialerfahrung gehört zu einer gesunden Entwicklung von Kindern unbedingt dazu. Noch spannender ist die Materialerfahrung, wenn die Kinder mit dem Material spielen können.

SPIELE MIT GEGENSTäNDEN

FÖRDERT: KOORDINATION, KOGNITION, SENSOMOTORIK ORIENTIERUNGSSINN, HÖRSINN, KREATIVITÄT 1. GEGENSTÄNDE ERKUNDEN

Mini: Die B. (Betreuungsperson) zeigt oder gibt dem Baby verschiedene Gegenstände, die es erkunden kann. Midi: Alle sitzen in einem Kreis. In der Kreismitte sind Gegenstände (passend zu einem Thema). Die Gegenstände werden zuerst angeschaut und benannt. Dann gibt die B. einen Gegenstand im Kreis herum. Jedes Kind darf nochmals sagen wie dieser Gegenstand heisst. Maxi: Alle sitzen in einem Kreis. In der Kreismitte sind Gegenstände (passend zu einem Thema). Die Gegenstände werden zuerst angeschaut und benannt. Dann gibt die B. einen Gegenstand im Kreis herum. Jedes Kind darf zum Gegenstand etwas erzählen. 2. GEGENSTÄNDE SUCHEN Mini: Die B. versteckt einen Gegenstand unter der Kleidung des Babys. Später nimmt sie es wieder heraus und zeigt es. Midi: Jedes Kind darf sich einen Gegenstand der in der Kreismitte liegt aussuchen. Dann werden die Gegenstände getauscht. Jedes Kind versteckt nun den Gegenstand, während die anderen wegschauen. Auf das Kommando der B. dürfen alle ihren Gegenstand suchen gehen. Wer ihn gefunden hat darf ihn wieder in die Kreismittel legen. www.dance4school.ch 2 Maxi: Die B. gibt vor welche Gegenstände sie gerne in der Kreismitte hätte. Beispiel: alles rote Gegenstände/ alles Gegenstände mit Räder/ Alles Gegenstände, die weich sind u.s.w.. Die Kinder suchen während 1-2 Minuten alles solche Gegenstände. Nachher wird gemeinsam kontrolliert und besprochen. 3. GEGENSTÄNDE HÖREN Mini: Die B. holt verschiedene Gegenstände z.Bsp. aus der Küche und macht damit Geräusche. Dabei achtet Sie auf die Reaktion des Babys. Midi: Alle Kinder liegen auf dem Bauch im Raum und haben die Augen geschlossen. Die B. macht mit Gegenständen aus dem Raum Geräusche. Wer erkennt, was es ist? Maxi: Die B. lässt thematisch passende Geräusche erklingen. Die Kinder hören zu und dürfen erraten was es ist: Tiere: siehe spotify Playlist Tiergeräusche raten Weihnachten: Glocken, Esel, Wald, Kerze Herbst: Wind, Blätter, Kastanien (die fallen), Äste Die Kinder können nun selber etwas im Raum suchen, das ein Geräusch macht und die anderen raten was es ist.