KG/Unterstufe

Bringe deine Kinder zum Tanzen!

Tanzen macht glücklich und fördert ganzheitlich!

Lange bevor unsere Kinder sprechen lernen, kommunizieren sie über ihren Körper mit ihrem Umfeld und entwickeln
einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sobald die Kleinen auf ihren Beinen stehen, wippen sie fröhlich zum Rhythmus der Musik und erfreuen sich an ihrer eigenen Bewegung. Tanz- und Bewegungserfahrungen haben einen zentralen Stellenwert im kindlichen Entwicklungs- und Erziehungsprozess, denn durch Bewegung wird die körperliche, geistige, seelische und soziale Entwicklung gefördert.

Die Bewegung ist der Motor einer gesunden Entwicklung!

Ein Tanzlehrmittel angepasst an den Lehrplan 21

Mit «da tanzt der Bär» können Lehrpersonen die Kinder mit Leichtigkeit an den Tanz heranführen. Für einmal geht es nicht nur ums Vormachen und Nachahmen sondern mehr auch ums Experimentieren und Finden. Die Karten sind übersichtlich, einfach handzuhaben und jederzeit einsatzbereit.

Interview mit Petra der Kindergärtnerin

Sie hat mit ihren Kindergartenkindern das Lehrmittel getestet.

Warum eignet sich ein Lehrmittel für den Tanz?

Adäquat: Bewegung gehört zu den Grundbedürfnissen der Kinder. Tanzen fordert die Kinder auf eine neue Weise heraus und weckt das Interesse für neue Ausdrucksformen.

Lebensnah: Die Bewegungen werden über die Bilder und die Vorstellungskraft von Tieren vermittelt. So gelingt es den Kindern schnell und einfach die Bewegungen zu finden. Die Tierwelt fasziniert die Kinder. Dinge, die sich eigenständig bewegen und ein Gesicht haben, ziehen bei Kindern eine besondere Aufmerksamkeit auf sich.

Mehrkanalig: Mit dem Einsatz der Karten können bei den Kindern mehrere Sinne angesprochen werden. Sie sehen die Karte, sie hören die Musik, sie bewegen sich, sich nehmen sich und ihre Umwelt wahr

Individuell: Die Karten können passend auf die Zielgruppe vorbereitet, angewendet und angepasst werden. Sie sind variabel und vielseitig nutzbar.

Handlungsbezogen: Die Kinder können experimentieren, herstellen, wiederholen, üben und zeigen

Austausch: Durch das gemeinsame Finden der Bewegung und das Sprechen über die Bewegungen entsteht ein Austausch. Gesehenes und Erfahrenes kann in Worte gefasst werden.

Teilschritte: Die Vermittlung der Karten kann gut in einzelne Teilschritte gegliedert werden. Die Hilfestellungen auf der Karte können je nach Unterrichtsplanung unterschiedlich eingesetzt werden. Zu jedem Tier gibt es die Möglichkeit zusätzliches Unterrichtsmaterial und Ideen herunterzuladen.

Hier findest du eine Beispielslektion von 45 Minuten. So könnte eine mögliche Tanzeinheit mit deinen Kindergärtner/innen oder Schüler/innen aussehen. Falls du noch weitere konkrete Ideen wünschst ist der Kurs zum Lehrmittel das Richtige für dich. Dort gibt es weitere viele Ideen und Hilfsmittel zur Umsetzung.

Kurs zum Lehrmittel "Da tanzt der Bär"

Mehr Infos mit einem Klick!

Fortbildung - GESTALTEN

Mehr Infos mit einem Klick!

Ideen und Material für die ganz Kleinen…

 

Bring deine Kids zum Tanzen. Ich zeige dir wie…

Copyright 2022 © Tamara Gassner